>  > 
Die top 5 Attraktionen in Deutschland

Mit dem Mietwagen können Sie flexibel die Attraktionen Deutschlands, seine Hafenstädte, Fachwerkbauten und mächtige Ströme erkunden.

Begeben Sie sich auf einen Roadtrip quer durch Deutschland. Mit dem Mietwagen können Sie zwischen Hamburg und den Alpen einiges entdecken. Die malerischen Strände des Wattenmeeres lassen sich individuell mit dem Auto erreichen. Stellen Sie den Wagen in der Nähe der Küste ab und genießen Sie Ihre Zeit an einem abgeschiedenen Strand. Gleichsam bietet die Ostsee traumhafte Spots und historische Hansearchitektur. Wenn Sie sich eingehender für diese Region interessieren, können Sie den Küstenstraßen folgen und werden von den traumhaften Aussichten fasziniert sein. Alternativ lohnt sich eine Tour am Rheinufer, auf der Sie die Domstadt Köln, die Shopping-Metropole Düsseldorf, den Lorelei-Felsen und malerische Klöster besuchen können. Ein Mietwagen hat den Vorteil, dass Sie immer dann anhalten können, wenn Sie Lust haben oder wenn Sie etwas Interessantes sichten. Hier sind die besten Ausflugstipps für Ihren Roadtrip durch Deutschland.

Hamburgs Hafen-City

Hamburg

Seit einiger Zeit ist die historische Speicherstadt von Hamburg Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Bei einem Rundgang durch das neue Trendviertel fühlen Sie sich für einen Moment in die Zeit der Hanse zurückversetzt. Mächtige Kontore aus Backstein und wuchtige Hafenkräne vermitteln das Ambiente von damals. Mehr erfahren Sie im Speicherstadtmuseum, in dem Exponate aus verschiedenen Epochen gezeigt werden. Am Abend können Sie die neu eingeweihte Elbphilharmonie besuchen. Für Familien mit Kindern lohnt sich ein Besuch im Miniatur Wunderland. Den Wagen können Sie zudem für einige Stunden stehen lassen, um eine Hafenrundfahrt mit dem Schiff zu unternehmen.

Altstadt von Heidelberg

Heidelberg

Weit im Süden von Deutschland gehört Heidelberg am Neckar zu den schönsten Altstädten überhaupt. Hoch über den kopfsteingepflasterten Gassen des Zentrums thront die mächtige Burg aus rotem Sandstein. Sie ist gleichzeitig ein exzellenter Aussichtspunkt über die Weinhänge. In Heidelberg können Sie außerdem die altehrwürdige Universität besuchen und einen Ausflug mit dem Auto entlang des Neckarufers unternehmen.

Köln und sein Dom

Koln

Während eines Roadtrips ist ein Zwischenstopp in Köln ein absolutes Muss. Über die Rheinbrücken hinweg erreichen Sie das Zentrum und können nicht anders, als die beiden gotischen Türme des Doms zu erblicken. Das Gebäude ist das Wahrzeichen der Stadt. Wer Lust hat, kann sich hinauf zum Aussichtspunkt begeben. In unmittelbarer Nähe berichtet das römisch-germanische Museum über die antike Vergangenheit der Region. In den traditionellen Gasthäusern können Sie „Kölsch“ probieren.

Dresden: Zu Gast in Elbflorenz

Dresden

In Sachsen zählt Dresden mit seinen barocken und renaissancistischen Bauten zu den Highlights schlechthin. Bewundern Sie die wiedererrichtete Frauenkirche mit ihrer mächtigen Kuppel. Im Zwinger wandeln Sie durch eine der Hof- und Gartenanlagen, die unter den mächtigen Kurfürsten des Freistaates entstanden sind. Am Abend können Sie die legendäre Semperoper besuchen. Mit dem Auto geht es hinauf in die Weinberge, wo kleine Châteaus auf Sie warten.

Ulm an der Donau

Ulm

An der Grenze von Baden-Württemberg und Bayern befindet sich der weltweit höchste Kirchturm – das Ulmer Münster. Vor mehr als 200 Jahren stürzte sich der Schneider von Ulm mit einem selbstgebauten Fluggerät von der Spitze. Von der Geschichte berichtet u. a. das Stadtmuseum. Weiter können Sie von Ulm aus der Donau gen Regensburg folgen.

Comments

comments

Anteil Artikel