>  > 
So können Sie Ihren Kraftstoffverbrauch reduzieren!

Sowohl aus wirtschaftlichen als auch aus ökologischen Gründen stellt die Reduzierung des alltäglichen Kraftstoffverbrauchs ein Thema dar, das die Autofahrer immer mehr beschäftigt. Allerdings ist es nicht immer leicht, herauszufinden, wie man diesen Entschluss in die Tat umsetzen kann. Nachfolgend ein paar Tipps, die Ihnen im alltäglichen Leben helfen sollen, auf ein umweltfreundliches Fahrverhalten zu achten.

Energiesparend fahren

Die Geschwindigkeit ist einer der bedeutendsten Faktoren zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie 20 % Kraftstoff sparen können, wenn Sie Ihre Reisegeschwindigkeit um 20 km/h senken? Benutzen Sie die Motobremse und fahren Sie vorausschauend – dies erhöht die Sicherheit und senkt den Kraftstoffverbrauch.
Optimieren Sie Ihre Schaltvorgänge, indem Sie bei ca. 2000 Umdrehungen pro Minute in den nächsthöheren Gang schalten.
Außerdem kann sich für diejenigen, die viele Kilometer zurücklegen, ein Geschwindigkeitsregler als nützlich erweisen.

Richtiges Verhalten bei Stillstand

Warten am Bahnübergang, im Stau, an der Tankstelle oder vor einer besonders langsamen Ampel: bereits ab 30 Sekunden lohnt es sich, den Motor abzustellen. So können Sie bis zu 15 % des wertvollen Kraftstoffs sparen.
Bei Fahrzeugen, die mit einer Start-Stopp-Vorrichtung (auch Standby-System genannt) ausgestattet sind, wird der Motor bei jedem Halt automatisch ausgeschaltet.

Klimaanlage sparsam einsetzen

Man denkt nicht immer daran, aber die Klimaanlage kann den Kraftstoffverbrauch um bis zu 0,8 l pro 100 km erhöhen.
Öffnen Sie die Fenster, wenn Sie langsam fahren, um den Innenraum zu lüften.
Denken Sie bei Stau daran, in den „Recycling“-Modus zu schalten, um keine Abgase einzuatmen und die bereits im Innenraum vorhandene Luft aufzufrischen.

Auf Zuladungen achten

Der Rasenmäher oder der Umzugskarton, der schon seit Monaten im Kofferraum schläft – bestimmt kennen Sie das auch. Mittel- und langfristig beeinträchtigen das Gewicht und die Zuladungen Ihres Fahrzeugs den Kraftstoffverbrauch erheblich: vermeiden Sie es, den Kofferraum und die Rücksitze bei ihren täglichen Fahrten unnötig zu belasten.

Fahrstrecken optimieren

Zu einer intelligenten Reduzierung Ihres Kraftstoffverbrauchs gehört auch die Optimierung Ihrer Fahrstrecken. Informieren Sie sich über die Verkehrsverhältnisse, bevor Sie sich ans Steuer setzen.

Sehen Sie bei Staumeldungen eine Umgehungsstrecke vor oder fahren Sie etwas später los. Denken Sie auch daran, die Anzahl der Insassen pro Fahrzeug und pro Strecke zu optimieren.

Diese Empfehlungen sollen Ihnen helfen, clever zu fahren und Ihr Budget zu optimieren! Der Planet wird es Ihnen danken!

Comments

comments

Anteil Artikel