>  > 
Unser Familienurlaub mit Europcar

Wir sind Guillaume und Audrey, 37 und 36 Jahre alt und die glücklichen Eltern zweier entzückender Kinder, die heute 10 und 8 Jahre alt sind. Wir lieben es, während der Schulferien viel herumzukommen, um so viele Orte wie möglich mit unseren Kindern zu entdecken. Dabei ist es nicht immer einfach, schnell passende Fahrzeuge zu finden, die den Bedürfnissen der Familie und den unterschiedlichen Reisezielen gerecht werden. Wir hatten schon schlechte Erfahrungen mit einer Autovermietung gemacht, bevor wir bei einer Internetsuche auf die Seite von Europcar gestoßen sind. Diese Autovermietung bietet verschiedene Arten von Familienautos, die allen Klimabedingungen und technischen Anforderungen genügen.

Unsere erste Erfahrung mit Europcar

Das erste Mal, als wir von dem Angebot der Europcar Autovermietung Gebrauch gemacht haben, war während der langen Sommerferien in der Bucht von Arcachon bei unseren Eltern. Unsere Kinder waren noch klein. Wir benötigten daher ein Auto in sehr gutem Zustand, um Pannen und unnötige Unterbrechungen zu vermeiden – ein gut ausgestattetes und komfortables Auto, damit sich unsere Kinder auf der Strecke wohl fühlen und somit einer angenehmen Fahrt nichts im Wege stünde. Nachdem wir uns im Netz umgesehen hatten, sind wir auf die Seite von Europcar gestoßen. Diese Autovermietung hat ein sehr großes Angebot an Familienautos. Es werden sogar Autos für Großfamilien angeboten. Letztendlich haben wir uns dann entschieden, als wir gesehen haben, dass wir auch die Möglichkeit haben, diverses Zubehör für unsere Kinder zu erhalten wie zum Beispiel passende Kinderautositze. Diese Dinge sind enorm wichtig, wenn nicht sogar unverzichtbar, wenn man mit kleinen Kindern eine lange Autostrecke bewältigen möchte. Wir haben also direkt reserviert. Diesen Schritt haben wir ganz einfach online mit nur wenigen Klicks gemacht. Die Übergabe des Wagens war ebenso schnell wie einfach: direkt bei der Autovermietung, ganz in der Nähe von uns. Dasselbe galt für die Rückgabe des Schlüssels und des Autos selbst. Wir haben unvergessliche Ferien an Bord eines idealen Familienautos verbracht.

Unser letzter Skiurlaub mit einem Wagen von Europcar

Zufrieden mit der vorherigen Leistung, haben wir die tolle Erfahrung vom letzten Mal während eines Skiurlaubs in den Pyrenäen wiederholt. Um für ein bisschen Abwechslung zu sorgen, haben wir uns diesmal für die Berge im Winter entschieden, um unseren Kindern das Skifahren und den Wintersport näher zu bringen. Wir hatten dabei keinerlei Bedenken, was die Autofahrt betreffen würde, da wir Europcar ja schon kannten. Wir sind von der Verlässlichkeit des Service der Autovermietung überzeugt und schätzen den Komfort sowie den 1A Zustand der Fahrzeuge. Wir haben uns daher erneut für ein Auto bei Europcar entschieden. Und wir sind einmal mehr nur positiv überrascht worden. Die Autovermietung nimmt Rücksicht auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden und bietet sinnvolle und nützliche Angebote – der Service ist auf jeden persönlich abgestimmt. Als wir unser Ziel bekannt gegeben haben, wurden uns direkt die notwendigen Dinge für einen Aufenthalt im Schnee angeboten: Winterreifen, Schneeketten und sogar Skiträger. Wir haben keine Sekunde gezögert. Wir haben anschließend auf der Seite gleich ein voll ausgestattetes Auto für unsere Reise in die Pyrenäen reserviert.

Wir können allen Reisenden und Familienurlaubern Europcar nur wärmstens empfehlen!

Comments

comments

Anteil Artikel