>  >  > 
Straßenverkehrsordnung in Deutschland: Was Sie wissen sollten

Wenn Sie vorhaben, ein Auto mit Europcar zu mieten und in Deutschland zu fahren, gibt es ein paar Regeln, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihre Fahrt antreten.

Fahren auf der rechten Straßenseite

Die Straßen in Deutschland sehen vor, dass Fahrzeuge auf der rechten Straßenseite fahren. Dies bedeutet, dass der entgegengesetzte Verkehr zu Ihrer Linken fährt. Falls Sie auf einer zweispurigen Straße fahren, wird sich der Straßenrand auf Ihrer rechten Seite befinden.

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Innerhalb aller städtischer Gebiete gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h, wenn nicht anders angegeben. Außerhalb von städtischen Gebieten liegt die übliche Geschwindigkeitsbegrenzung bei 100 km/h. Für Fahrer, die einen Anhänger mit ihrem Fahrzeug ziehen, gilt eine maximale Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h auf Straßen und Autobahnen.
Fans von hoher Geschwindigkeit, die die Motorisierung der Europcar Flotte sicher genießen möchten, profitieren von Autobahnen, auf denen keine Geschwindigkeitsbegrenzung gilt. Perfekt, um eine sichere Tagesfahrt in einem brandneuen Mietwagen zu genießen!

Promillegrenze

Die Promillegrenze liegt bei Null für Anfänger und berufliche Fahrer. Für andere Fahrer liegt die Grenze bei 0,05 g pro Liter Blut. Üblich ist, überhaupt nicht zu fahren, wenn Sie etwas Alkoholisches getrunken haben.

Parken

Es ist sehr schwierig, in gewissen Gegenden des Landes einen Parkplatz zu finden. Achten Sie auf Parkschilder, um Strafzettel zu vermeiden – runde Schilder mit rotem Rand, blauem Hintergrund und mit einem X bedeuten, dass Parken oder Anhalten verboten ist. Falls das Schild eine einzelne, diagonale Linie hat, anstatt eines X, ist das Parken auf drei Minuten beschränkt. Ein rotes Grenzschild, das innen weiß ist, bedeutet, dass hier keine Fahrzeuge fahren dürfen.

Comments

comments

Anteil Artikel