>  >  >  > 
5 malerische Routen

Der alte Kontinent bietet einige der schönsten Autoreiserouten der Welt. Von den imposanten Alpen bis zum azurblauen Mittelmeer, von den Weiten des Atlantik bis zur wohltuenden Abgeschiedenheit der Hochgebirgsseen – mit Europcar auf Erkundungstour entlang der schönsten Autoreiserouten Europas. Folgen Sie dem Reiseführer!

Verlieren Sie sich in der freien Wildbahn der Highlands…

highlands
Unberührtes Heideland, Whiskybrennereien inmitten grüner Moorlandschaften, verlassene Strände und abgeschiedene Schlösser soweit das Auge reicht. Holen Sie sich Ihren Mietwagen in einer der 43 Europcar Stationen, die sich in allen wichtigen Städten Schottlands befinden, und schon kann Ihr unvergesslicher Road-Trip durch die Vergangenheit losgehen.
Sie sind auf der Suche nach schroffen Felsformationen? Dann sind Sie im Highlands Geopark, im Nordwesten Schottlands, goldrichtig, wo dramatisch anmutende Gipfel und Berge auf Sie warten, darunter auch der Ben Stack, der als selbsterkorenes Logo von Paramount Pictures weltberühmt wurde.
Sie begeistern sich für Schlösser und Burgen? Weiter südwärts in Richtung der Isle of Mull erwartet Sie Appin, eines der abgeschiedensten, aber dennoch meist fotografierten Schlösser des Landes, das in Monty Pythons „Der Ritter der Kokosnuss“ als Kulisse diente!
Es mag Sie vielleicht wundern, aber die Highlands sind unter anderem auch für einige der schönsten Strände des Landes bekannt. Insbesondere entlang der Nordwestküste bieten sich Ihnen schier endlose Strandabschnitte, ein wahres Paradies aber ist zweifelsohne Sandwood Bay. Steigen Sie aus dem Auto aus und vertreten Sie sich die Beine bei dem rund 6 km langen Fußmarsch vom Parkplatz Blairmore bis zur Bucht.
Kurz vor dem Ziel erklimmen Sie einen Hügel, hinter dem sich ein riesiger See mit goldenem Sandstrand und einer alten, vermeintlich verwunschenen Holzhütte erstreckt. Ein perfekter Ausflug für die ganze Familie!
Packen Sie eine Auswahl an Straßenkarten und auch Ihr GPS ein, zumal die Beschilderung in dieser Abgeschiedenheit zu wünschen übrig lässt. Abenteuer pur in freier Natur! Vermeiden Sie die Wintermonate, wenn Sie keinen Schneepflug besitzen!

Vergessen Sie das französische Festland und erobern Sie vielmehr das sonnige und wilde Korsika!

corsica
Tauschen Sie Pariser Innenstadt-Staus gegen die Erkundung unberührter Landschaften auf Korsika ein – eine unvergessliche Autoreise erwartet Sie!
Um die Insel herum führt eine Autostraße, die das südwestliche Ajaccio mit Bastia im Norden und Bonifacio im Süden verbindet. Der Rest ist unberührte Natur und unendliche Landschaften, die ab und an von einem kleinen, typisch korsischen Dorf unterbrochen werden. In der Mitte der Insel erstreckt sich der wunderschöne Parc Naturel Regional de Corse.
Wenn Sie das Hinterland Korsikas abseits der Städte an der Küstenlinie erkunden möchten, dann ist ein Mietauto unerlässlich. Nichts einfacher als das. Holen Sie Ihren Europcar Mietwagen direkt am Flughafen ab und fahren Sie landeinwärts. Nach nur kurzer Zeit finden Sie sich inmitten einer imposanten Berglandschaft mit bezaubernden kleinen Bergdörfern, versteckten Festungen und herrlichen Wanderrouten wieder.
Sie sind auf der Suche nach einer wahrlich atemberaubenden Kulisse, dann nichts wie auf zu den Aiguilles de Bavella (auf Deutsch: Bavella-Nadeln, ein imposanter und schroffer Gebirgszug). Die Nadeln, die sich ideal zum Wandern und Fotografieren anbieten, liegen eine rund 2-stündige Autofahrt vom Flughafen Ajaccio entfernt. Sie kommen an zahlreichen kleinen korsischen Dörfern vorbei, wo Sie echten Brocciu Käse oder traditionell zubereitetes Schweinefleisch probieren und auch erstehen können.
Korsika ist ein angesagter Geheimtipp, wenn Sie sich nach Sonne, Mittelmeer, Natur und vor allem Ruhe sehnen – auf einem Road Trip eröffnen sich Ihnen die wahren Schätze dieser hübschen Insel.

Auf den Spuren der Alpenstraße – der Road-Trip Ihres Lebens!

alpine_road
Wenn es um die perfekte Mischung aus atemberaubenden Landschaften, herzhafter Küche und gastfreundlichen Einwohnern geht, dann ist Bayern wohl kaum zu übertreffen. Wie auf dem Roten Teppich fühlen Sie sich bei einer Autoreise entlang der Deutschen Alpenstraße, die in Berchtesgarden, rund 450 km südlich von München ihren Ausgang nimmt.
Quer durch den Süden des Bundeslandes führt sie Sie nach Lindau am wunderschönen Bodensee, wo Sie eine märchenhafte Kulisse erwartet.
Für eine optimale Vorbereitung Ihrer Reiseholen Sie am besten Ihren Mietwagen direkt am Münchner Flughafen ab und brechen Richtung Süden auf entlang der A96 bis ins 2 Stunden entfernte Fussen, wo Sie das märchenhafte Schloss und zahlreiche typisch bayrische Bauernhöfe erkunden können.
Von hier aus folgen Sie der Alpenstraße in östlicher Richtung. Legen sie unbedingt einen Zwischenstopp beim Kloster Ettal ein und lernen Sie die berühmte bayrische Gastfreundschaft sowie das typische bayrische Bier in einer der zahlreichen Bauernstuben kennen.
Weiter geht es vorbei an Naturwundern wie der tiefen Partnacht Schlucht, dem friedlichen Walchensee und den fantastischen Eishöhlen in Werfen – eine Autoreise, die keine Wünsche offen lässt.

Auf Tuchfühlung mit den Schönen und Reichen am Comer See in Italien!

como_lake

Die Fahrt an den Comer See mag lang erscheinen, aber ein eignes Auto vor Ort ist unerlässlich, um die Region von Ihrer schönsten Seite zu entdecken.
Wenn Sie in Mailand am Malpensa Flughafen landen, dann ist es ein Kindespiel, einen Leihwagen zu nehmen. Holen Sie Ihr Mietauto an der Europcar Mietwagenstation am Flughafen ab und fahren Sie eine Stunde lang bis nach Como Stadt, die am Südwestufer des Comer Sees liegt.
Hier können Sie eine günstige Unterkunft in der Nähe der Fährstationen buchen, um auch einen Ausflug in das nahegelegene Dorf Villa del Balbianello zu unternehmen und so die bezaubernden italienischen Landschaften der Region zu erkunden.
Von hier ist es nur eine kurze Fahrt zum bezaubernden Südufer bis nach Bellagio, dem Jet-Set-Ort am Comer See, wo Luxusboutiquen und elegante Strandcafés zum Stöbern und Verweilen einladen.
Die gesamte Seerunde besticht mit zauberhaften Dörfern und versteckten Kirchen. Dank Ihres Mietwagens können Sie aber auch die umliegenden Schönheiten der Region entdecken, wie den herrlichen Lago Maggiore mit seinen malerischen Inseln, auf denen sich eine Luxusvilla an die nächste reiht oder den weniger bekannten Lago Orta, der ein herrliches Panorama über die italienische Alpen- und Seenlandschaft bietet.

Im Einklang mit der Natur auf dem Wild Atlantic Way Road-Trip quer durch Irland!

wild_atlantic
Dublin mag zwar eine Top-Destination eines jeden Irland-Aufenthalts sein, aber je weiter Sie gen Westen vorstoßen, umso tiefer tauchen Sie in dieses friedliche, irische Ambiente ein, wo Sie das authentische Irland sehen, riechen und kosten können.
Dank des bequemen Europcar Mietservices direkt am Flughafen, können Sie ganz einfach und unabhängig den berühmten Wild Atlantic Way erkunden, der im Südwesten von Cork seinen Ausgang nimmt und Sie bis an die Westküste Banba’s Crown, dem nördlichsten Punkt Irlands, bringt.
Dieser Road-Trip entführt Sie durch die imposanteste und atemberaubendste Kulisse, die das Land zu bieten hat: von der verwunschenen Eleganz eines Ross Castle bis zur schroff abfallenden Kilarney Küste. Sie können ebenso an einem der unzähligen Bootsausflüge teilnehmen und sich von der unberührten Schönheit der irischen Inseln wie die von Papageientauchern bevölkerten Skellig Inseln oder dem üppigen Grün der Blasket Inseln verzaubern lassen.
Diese Autoreise, auf der Sie neben herrlichen Landschaftsstrichen auch pulsierende Städte wie Cork und Galway entdecken, bietet wirklich alles, was das Herz begehrt. Darüber hinaus ist der Wild Atlantic Way ein gut beschilderter Road-Trip; auch wenn es in diesem märchenhaften Land mit seinen warmherzigen und freundlichen Einwohnern manchmal auch abseits der befahrenen Straßen so einiges zu entdecken gibt.
Fáilte Ireland!

Comments

comments

Anteil Artikel