>  > 
Heidelberg. Warum nicht die Sehenswürdigkeiten in Heidelberg genießen?

Ich habe mein Herz in Heidelberg verloren. Heidelberg ist das romantische Ausflugsziel in Deutschland. Die Sehenswürdigkeiten in Heidelberg stehen ganz weit oben auf der Wunschliste der romantischen Orte, an welchen man mindestens einmal in seinem Leben gewesen sein sollte. Mieten Sie ein Auto in Heidelberg, um die Gegend zu erkunden.

Welche Sehenswürdigkeiten Sie in Heidelberg unbedingt besuchen sollten.

Das höchstgelegene und weithin sichtbare Merkmal der Stadt ist die Schlossruine aus dem 14. Jahrhundert. Die Dynastie der Wittelsbacher trat als Hausherren in Erscheinung. Die Romantik wurde noch sehr klein geschrieben und die Befestigungsanlage diente mehr den Verteidigungszwecken als der romantischen Idylle. Der älteste, heute noch erhaltene Teil ist das Ruprecht Gebäude mit dem Renaissance Kamin. Der besterhaltene Teil der Schlossanlage ist der Friedrichsbau mit den Skulpturen der Pfalzgrafen an der Außenfassade. Die Hauskapelle im Erdgeschoss und der unter Friedrich V geschaffene Lustgarten, das achte Weltwunder- Hortus Palatinus- runden das Bild ab. Unten im Tal fließt der Neckar, der kurz nach Heidelberg in den Rhein mündet.

Sehenwürdigkeiten in Heidelberg
Thinkstock – ©iStock

Weitere Sehenswürdigkeiten in Heidelberg

Im Neckartal, auf der linken Uferseite, liegt die romantische Altstadt mit ihren reichverzierten Fachwerkgebäuden aus der Barockzeit. Der Marktplatz ist der zentraler Platz in der Kernstadt und einer der wenigen Orte, der seit der Stadtgründung besteht. An diesem rechtwinkligen Platz befindet sich auch die Heiliggeistkirche – ein weiteres Wahrzeichen, das mit seiner achteckigen, barocken Turmhaube und den rötliche Buntsandsteinen aus dem Neckartal weithin sichtbar ist. Im rechten Winkel zum nördlichen Seitenschiff der Kirche, in etwa 100 m Entfernung, steht die Alte Brücke. Sie ist ebenfalls Wahrzeichen der Stadt und verbindet die beiden Neckarufer miteinander. Dahinter befindet sich der Heiligenberg mit den ehemaligen Klöstern und dem bekannten Philosophenweg. Heidelberg beherbergt die älteste Universität Deutschlands mit einer über 600-jährigen Geschichte. Diese spiegelt ununterbrochen von damals bis heute den Glanz und das Renommee der Wissenschaften in die Welt wider. In der Altstadt zu bummeln und gemütlich in eine der zahlreichen Kneipen die Atmosphäre zu genießen, ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Sehenwürdigkeiten in Heidelberg
Thinkstock – ©iStock

Comments

comments

Anteil Artikel