>  >  > 
Straßenverkehr in Deutschland: Was sich 2015 alles ändert

Was sich 2015 im Straßenverkehr alles ändert

Im Straßenverkehr gibt es jährlich zahlreiche Neuerungen, wozu nicht nur neue Gesetze gehören. Auch bei den Versicherungen können sich Unterschiede ergeben. Im Folgenden erfahren Sie, was genau sich im Jahr 2015 ändert.

Änderungen in der Bürokratie

Es betrifft nicht direkt den Straßenverkehr in Deutschland, ist jedoch trotzdem für alle Autofahrer von Interesse: Ab 2015 ist die Kennzeichen-Mitnahme bei einem Wohnortwechsel ohne Weiteres möglich. Wer also beispielsweise von Berlin nach Frankfurt umzieht, kann künftig trotzdem weiterhin sein Nummernschild mit einem „B“ verwenden. Alternativ steht es aber auch jedem Autofahrer offen, das Zeichen trotzdem ändern zu lassen. Eine weitere Änderung in der Verwaltung betrifft das Abmelden von Fahrzeugen. Dies ist in Zukunft auch per Internet möglich. Die Anmeldung eines Fahrzeugs ist jedoch noch nicht auf diesem Weg umsetzbar.

Das Ende der Blitzer?

Niedersachsen plant für das Jahr 2015 einen ersten bundesweiten Pilotversuch für das sogenannte Section Control. Dabei handelt es sich um eine Technik, die die Durchschnittsgeschwindigkeit von Fahrzeugen auf bestimmten Streckenabschnitten errechnet. Wer zu schnell fährt, wird dann zur Kasse gebeten und das ganz ohne den klassischen Blitzer. Ob der Straßenverkehr in Deutschland 2015 dadurch tatsächlich sicherer wird, bleibt aber natürlich noch abzuwarten. Es lohnt sich allerdings in jedem Fall, im neuen Jahr genauer auf mögliche Gefahrenstellen zu achten und sich so gut wie möglich an Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten. Sollte der Modellversuch mit Erfolg gekrönt sein, so ist in den folgenden Jahren sicherlich mit einem Ausbau des Systems zu rechnen.

Blitzer
Thinkstock – ©iStock

Vorteile für Elektroautos und Nutzer von Carsharing

Mit bevorzugten Parkplätzen, der Nutzungserlaubnis für Busspuren sowie weiteren Vorteilen will der Gesetzgeber im Straßenverkehr in Deutschland 2015 Elektroautos sowie das Carsharing Modell vorantreiben. Gerade für Elektroautos sollen sich künftig in den Städten auch deutlich mehr Aufladestationen finden. Allerdings hörten Autofahrer derlei Versprechen schon einige Male. Ob sie auch umgesetzt werden, steht noch auf einem anderen Blatt.

Keine nennenswerten Änderungen für Mietwagen

Für Mietwagen gibt es im Straßenverkehr in Deutschland 2015 keine wichtigen Änderungen. Autofahrer sind daher auf diesem Weg noch immer genauso bequem unterwegs wie in den Jahren zuvor und das sowohl geschäftlich als auch privat. Sollte sich daran kurzfristig etwas ändern, erhalten Mieter wichtige Informationen zum Straßenverkehr vor Fahrtantritt beim jeweiligen Anbieter.

Comments

comments

Anteil Artikel