>  > 
Die DTM 2014 – das Rennen um den Pokal in Hockenheim

Seit 1984 drehen Rennfahrer die Runden um den begehrten DTM-Pokal. Insgesamt kämpften in diesen 30 Jahren Renngeschichte 17 Automobilhersteller um den Sieg. Darunter unter anderem Alfa Romeo, Audi, BMW, Chevrolet, Fiat, Ford, Mazda, Mercedes sowie Opel und VW.

Auch dieses Jahr lieferten sich die Rennfahrer wieder ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den begehrten DTM-Titel. Wie jedes Jahr fand das letzte Rennen der Saison am 19. Oktober 2014 auf der längsten Rennstrecke der Saison, auf dem Hockenheimring in Baden-Württemberg, statt. Nicht nur begründet durch diese Tradition ist die Strecke rund um den Hockenheimparcours jedes Jahr etwas ganz Besonderes, auch der Veranstaltungsort selbst und das spannende Rahmenprogramm machen dieses letzte Rennen definitiv zum Highlight jeder DTM-Saison.

Eingebettet in ein spannendes Großereignis, bei dem neben den Rennautos auch Top-Live-Acts bestaunt werden konnten, kämpften die Rennfahrer vergangenen Sonntag in über 42 Runden auf der 4,584 Kilometer langen Strecke um den Titel. Sie mussten auf dem anspruchsvollen Parcours, auf dem sie circa 60 Liter Benzin verbrauchten, ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen und die richtige Taktik wählen. Als Sieger ging dieses Jahr Mattias Ekström hervor, der Audi damit den 66. Titel einbrachte.

Ihr Geschick bewiesen die Teilnehmer aber nicht nur beim letzten Rennen. Insgesamt kommen Fahrer, die bei jedem Rennen 2014 dabei waren, auf eine beachtliche Strecke von 1.883,40 Kilometern voller Fahrtaktik und Renngefühl. Dies entspricht immerhin in etwa der Länge einer Autofahrt von Berlin nach Barcelona.

Die meisten Siege in der DTM-Geschichte hat bisher mit 170 Gewinnen Mercedes eingefahren. Auf dem zweiten Platz steht Audi mit jetzt 66 Gewinnern und anschließend kommt BMW mit 59 Siegen. Den ersten Platz der Fahrer-Rangliste nimmt Bernd Schneider mit 43 Siegen ein, dicht gefolgt von Klaus Ludwig mit 37 und Gary Paffett mit 20 Siegen. 1992 gewann die erste und einzige Frau, Ellen Lohr, ein DTM-Rennen in Hockenheim.

Auch nächstes Jahr wird es wieder spannend und es stellt sich die Frage, wer 2015 auf dem Treppchen stehen wird. Damit Sie sich schon auf die packende nächste Saison vorbereiten können, haben wir die Top-Informationen zum Hockenheimring  auf unserer Grafik zur Einstimmung noch einmal zusammengefasst. Wenn Sie nächstes Jahr auch beim Rennen am Hockenheimring dabei sein möchten, können Sie sich einfach in unserer Europcar Mietwagenstation in Heidelberg ein Auto ausleihen. Dann steht dem Rennerlebnis 2015 nichts mehr im Weg!

 

Europcar DE - DTM Graphic - Hockenheim -Winner

Comments

comments

Anteil Artikel