>  >  >  > 
Cyclassics – Hobbyfahrer und Profis in Hamburg

Seit 2011 engagiert sich Europcar als Titelsponsor eines Profiteams im Radsport. Neben den Profis treten seitdem auch einige Hobbyfahrer von Europcar mit dem grünen Logo auf der Brust in die Pedale. Saisonhöhepunkt sind die Cyclassics in Hamburg. In diesem Jahr waren insgesamt 29 Kolleginnen und Kollegen von Europcar sowie Geschäftspartner auf den beiden Strecken über 55 und 100 Kilometer am Start.

Zum ersten Mal starteten auch die Profis von Europcar in Hamburg. Der deutsche Fahrer Björn Thurau war dabei der große Animateur des Profirennens und konnte sowohl bei den Fans am Straßenrand, als auch im Fernsehen für viel Aufmerksamkeit für Europcar sorgen. Bereits kurz nach Rennbeginn hatte Thurau sich mit zwei Fluchtgefährten vom Feld abgesetzt und wurde erst rund 20 Kilometer vor dem Ziel eingeholt. Das Rennen wurde schließlich im Sprint entschieden. Leider konnten die Europcar Fahrer dabei keinen der vorderen Plätze erkämpfen.

 

Foto: Cyclassics-Teilnehmer von Europcar © Europcar

Comments

comments

Anteil Artikel