>  >  >  > 
Mit dem Mietwagen im Ausland: Was muss man im Hinterkopf behalten?

Mit einem Mietwagen auch im Ausland mobil bleiben

Auch im Ausland schätzen viele Menschen die Selbstbestimmtheit, die sie mit einem eigenen Wagen genießen. Es müssen keine Fahrpläne beachtet werden und Ausflüge sind deutlich günstiger als mit dem Taxi. Doch worauf sollten Sie achten, wenn Sie mit dem Auto reisen und wie lassen sich Top Ziele mit dem Auto finden?

Die wichtigsten Tipps für Mietwagen im Ausland

Wer auch im Urlaub mit dem Auto reisen möchte, ist auf einen Mietwagen angewiesen. Nur so lassen sich Top Ziele mit dem Auto schnell und unkompliziert erreichen. Prinzipiell gilt bei einem Mietwagen im Ausland das gleiche wie auch im eigenen Land. So sollte der Wagen immer vor der Abnahme kontrolliert werden, um sich vor möglichen Schadenersatzansprüchen zu schützen. Außerdem ist eine Versicherung immer eine gute Idee. Manche deutsche Kfz-Versicherung bietet bereits einen Schutz für Mietwagen im Ausland, deshalb sollte die eigene Police vor der Anmietung geprüft werden. Gibt es durch diese keinen Schutz, ist zumindest eine Haftpflichtversicherung sehr wichtig. Beim Abholen des Mietwagens ist sowohl der Ausweis als auch eine Kreditkarte bereitzuhalten. Immer wieder kommt es vor, dass eine Autovermietung im Ausland keine andere Zahlungsmöglichkeit akzeptiert.

Mietwagen im Ausland

Mit dem Mietwagen in England unterwegs

Mit dem Auto reisen ist in England besonders angenehm, da es hier viele Autovermietungen und gut ausgebaute Straßen gibt, sodass Top Ziele mit dem Auto gut erreichbar sind. So ist etwa der berühmte Tower of London aus dem Zentrum Londons mit dem Auto schon nach nur etwa 15 Minuten erreicht. Für etwas weiter entfernte Ziele wie die Key Gardens fallen 12 km auf der Autobahn an, was selbst bei starkem Verkehr nicht mehr als 30 Minuten dauern sollte. Zu beachten ist dabei jedoch, dass Autobahnen in England mautpflichtig sind. Die erforderliche Vignette ist bei vielen Mietwagen bereits im Preis inbegriffen.

Mietwagen im Ausland

Weitere interessante Ziele in Europa

Jeder kann in ganz Europa mit dem Auto reisen und so etwa interessante Ziele in Italien entdecken. Die antike Stadt Pompeji liegt zum Beispiel 250 km von Rom entfernt und kann über die Autobahn erreicht werden. Die Strecke nimmt in der Regel etwa 2,5 Stunden in Anspruch. Top Ziele mit dem Auto gibt es auch in Frankreich, etwa das Schloss Versailles, 24 km entfernt vom Pariser Zentrum. Doch das sind nur einige wenige Beispiele – mit einem Mietwagen lassen sich fremde Länder am besten entdecken und wer dabei bestimmte Dinge beachtet, hat auch nicht mit Problemen zu kämpfen.

Comments

comments

Anteil Artikel